Wie werden Audios und Videos in Linius eingebunden?

 In

Wenn mit Linius Geschichten produziert werden, können Sie sich zwischen zwei Varianten entscheiden, die sich auch kombinieren lassen: Zum einen können Sie Audio- und Video- Dateien direkt in die WordPress-Mediathek hochladen und dann in die einzelnen Module einbinden. Zum anderen können Sie Dateien beispielsweise auch in einem Content Delivery Network (CDN) abgelegen und dann auf diese aus WordPress heraus referenzieren.

Audio-Dateien müssen in die Formate MP3 und OGG-Vorbis konvertiert werden. Zur Konvertierung können Sie beispielsweise diese Online-Dienste nutzen:

Für die Verwendung der Videodaten in Linius sind folgende Codec-Spezifikationen einzuhalten: Videos müssen in den Formaten MP4/H.264 oder WebM/V8 vorliegen. Auch hierfür können Sie beispielsweise entsprechende Online-Dienste zur Konvertierung nutzen:

 

Recent Posts